über meine Arbeitsmöglichkeiten in Deutschland

Stellengesuche und -angebote | búsqueda y oferta de empleos

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

über meine Arbeitsmöglichkeiten in Deutschland

Beitragvon rocio_sli » Do 13. Jan 2011, 14:52

Liebe Foristen,
jetzt hab ich gedacht, dass ich auch dieses Forum habe...! Mein Traum wär, eine Arbeitstelle in Deutschland zu finden. Ich bin 31 Jahre alt, hab Hispanistik und Übersetzen- Dolmetschen in Granada studiert und seit 2004 bin ich als Musiklehrerin tätig. Das mag ich nicht so viel, denn in Spanien ist das Schulsystem so niedrig... Und für mich, die blind bin, wird es komplizierter, die Disziplin zu kontrollieren...
Wo glaubt Ihr, dass ich mich mit meinem Lebenslauf in Deutschland wenden kann? Ja, ich weiß: Nicht einfach... Aber vielleicht gibt's Wege, an die ich nicht gedacht habe, denn ich weiß nicht, dass sie existieren...
Ganz lieben herzlichen Dank für Eure Mühe!
Rocío.
rocio_sli
 
Beiträge: 138
Registriert: So 19. Mär 2006, 22:51
Wohnort: Granada (Spanien). Muttersprache: Spanisch.

Re: über meine Arbeitsmöglichkeiten in Deutschland

Beitragvon Inlinerin » Do 13. Jan 2011, 17:07

rocio_sli hat geschrieben:Mein Traum wär, eine Arbeitstelle in Deutschland zu finden.

Hallo Rocío,

kennst Du die Website des Deutschen Blinden- und Sehschwachenverbandes:
http://www.dbsv.org/
oder hattest Du vielleicht sogar schon Kontakt zu ihnen?

Ich zitiere aus der Startseite:

"Willkommen beim Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV)! Ziel all unserer Aktivitäten ist es, die Lebenssituation der Augenpatienten sowie der blinden und sehbehinderten Menschen in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

Als Dachverband vertreten wir die bundesweiten Interessen von 20 Landesvereinen. Hier wird Betroffenen von Betroffenen geholfen. Die Netzwerke der Selbsthilfe informieren über medizinische Fragen und helfen in sozialen und rechtlichen Angelegenheiten. Darüber hinaus engagieren sich 33 Fachorganisationen und Einrichtungen in unseren Gremien. Sie unterstützen im Berufsleben, beraten zu Hilfsmitteln, verleihen Hörbücher, bieten Veranstaltungen, Erholungsreisen und Kurse zur Bewältigung des Alltags wie auch zur Verbesserung der Mobilität."

Die Kontakte zu den Verbänden in den einzelnen Bundesländern (wir haben hier ja den Feuda*... nein, den Föderalismus) findest Du auf dieser Seite:
http://www.dbsv.org/service-navigation/kontakt/

*) Die Kleinstaaterei war, neben anderen, ein typisches Merkmal des Feudalismus.
Saludos, Inlinerin
"Das Leben ist das, was wir erinnern und wie wir erinnern, um davon zu erzählen." (Gabriel García Márquez)
Benutzeravatar
Inlinerin
 
Beiträge: 13136
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 14:05
Wohnort: Berlin, Muttersprache deutsch, Arbeitssprachen spanisch und französisch


Zurück zu Jobbörse | bolsa de trabajo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast