Ich liebe Barcelona - wer noch?

Reiseinformationen | información de viajes

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

Ich liebe Barcelona - wer noch?

Beitragvon Anni » Fr 5. Okt 2007, 15:02

Ahhh, Barcelona! Mi amor! Gefällt euch Barcelona auch so gut, wie mir? Ich war jetzt ein paar Monate lang da und habe an der Stadt mein Her verloren! Ich finde es einfach nur toll da! Im Barrio del Born rumschlendern, am Hafen sitzen, auf Dachterassen Partys feiern, dieses Künstler-Flair! Und noch viel mehr! Was findet ihr toll an Barcelona?
Würde mich mal interessieren... :-)
Liebe Grüße an alle BCN-Fans!
Anni
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 6. Apr 2006, 22:58

Beitragvon Inlinerin » Fr 5. Okt 2007, 15:33

Hallo Anni,
bei mir stehen natürlich die Skater und das Skaten in Barcelona an erster Stelle!
Dann kommt gleich die Architektur von Gaudí...

Bild
Saludos, Inlinerin
"Das Leben ist das, was wir erinnern und wie wir erinnern, um davon zu erzählen." (Gabriel García Márquez)
Benutzeravatar
Inlinerin
 
Beiträge: 13136
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 14:05
Wohnort: Berlin, Muttersprache deutsch, Arbeitssprachen spanisch und französisch

Beitragvon macmac » Fr 5. Okt 2007, 16:19

Ja, das Inlinern hat mir auch besonders gut gefallen. Wir haben die Küste von Barcelona und Umgebung unsicher gemacht ... Unser ältester Skater war 76 Jahre alt!!!

Bild

(hoffentlich klappt's mit dem Foto ... ist mein erster Versuch ...;-) ...)

Ansonsten gefiel mir immer diese internationale Flair. Man hört um sich herum die unterschiedlichsten Sprachen und eh man sich versieht ist man in einem anderen Viertel ...

Herzliche Grüße

MACMAC
macmac
 
Beiträge: 324
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 08:56
Wohnort: España

Beitragvon Inlinerin » Fr 5. Okt 2007, 16:46

macmac hat geschrieben:... gefiel mir immer diese internationale_ Flair.

Au weia. :cry:
Bei aller Begeisterung fürs Skaten, die ich ja teile:

In seltenen Fällen lässt der Duden ja noch der zu,
aber die Flair nun wirklich nicht... :roll:
Saludos, Inlinerin
"Das Leben ist das, was wir erinnern und wie wir erinnern, um davon zu erzählen." (Gabriel García Márquez)
Benutzeravatar
Inlinerin
 
Beiträge: 13136
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 14:05
Wohnort: Berlin, Muttersprache deutsch, Arbeitssprachen spanisch und französisch

Beitragvon macmac » Fr 5. Okt 2007, 17:17

hahaha ... :lol: ... :lol: ...

Dann werde ich meinen Tippfehler mal schnell korrigieren, damit Du nicht noch einen Herzinfarkt erleidest:

"Ansonsten gefiel mir immer dieses internationale Flair... "

Ich konnte ja nicht ahnen, daß ein Buchstabe so eine Empörung auslösen kann ... hahaha ... :D
Aber ich hoffe mal, daß die Begeisterung für Barcelona trotzdem bei Anni angekommen ist!

Herzliche Grüße
MACMAC
macmac
 
Beiträge: 324
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 08:56
Wohnort: España

Beitragvon Anni » Fr 5. Okt 2007, 19:14

ja... und wie!
das mit den skatern ist lustig. die haben mich einmal von hinten überrascht und hatten alle wasserpistolen, mit denen sie mich dann von kopf bis fuß nassgespritzt haben, während ich da so langlief... ich wusste gar nicht, was ich tun sollte... musste dann klitschnass durch die stadt laufen... bis es dann irgendwann wieder trocken war... :-D
ist euch auch was kurioses da passiert???
Anni
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 6. Apr 2006, 22:58

Beitragvon Barceloneta » Sa 6. Okt 2007, 20:07

Hallo Anni, du sprichst mir aus dem Herzen.

ich sitze auch gerne am Hafen, trinke nen Café con hielo an der Plaza Real
und schlendere durchs Barri Gotico und natürlich Barceloneta :-))

Leider kommt das nur selten vor, etwa 1-2 Wochen im Jahr.
Genieß es und spuck mal für mich von der Rambla del mar !

Gruss
Peter
Me gusta la gente aqui!
Benutzeravatar
Barceloneta
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 27. Mai 2005, 19:39
Wohnort: KIBO,Alemania , cerca de Mainz

bcn

Beitragvon lincho » Mo 5. Nov 2007, 19:52

Für mich, Barcelona ist wirklich hässlich, entschuldigung.
lincho
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 18:35
Wohnort: Barcelona

Beitragvon BlueLady » Fr 7. Dez 2007, 10:44

Ich habe nur einen einzigen Tag in Barcelona verbracht, da blieb leider nicht viel Zeit. Aber die Sagrada Família ist mit Abstand die aussergewöhnlichste und beeindruckendste Kathedrale, die ich je gesehen habe!
Wie kommt ihr denn eigentlich mit dem catalán dort zurecht?
Es ist vorbei, du bist umstellt
Um dich herum überall Welt
die dich nicht fragt was dir gefällt
die nur sagt: So ist es
BlueLady
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 11:34
Wohnort: Bayern

Beitragvon nohona » Fr 7. Dez 2007, 16:58

Barcelona ist eine wunderbare und sehr facettenreiche Stadt.
Leider ist sie auch sehr anstrengend und hektisch. Versuch dich mal zur Feierabenszeit durch den Verkehr zu quälen....: KOLLAPS!

Das Beste ist ja wohl die Markthalle parallel zur Rambla, wenn man Richtung Hafen geht, liegt sie auf der rechten Seite. Diese Farbenvielfalt...göttlich!

Zum Thema Català in BCN. Ich kenne jede Menge Katalanen, die sagen, dass man schon fast schief angeschaut wird, wenn man dort Katalanisch spricht. So nach dem Motto: Oh weia, kommst du vom Land oder was?
Keine Ahnung, ob es stimmt.Wie traurig das wäre...

Beste Grüße aus Girona (auch eine hübsche Stadt!)
http://www.ampuria-urlaub.de/sehenswertes/girona.htm

nohona
Benutzeravatar
nohona
 
Beiträge: 984
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 16:59
Wohnort: Girona-Catalunya Muttersprache Deutsch

Beitragvon Constanze » So 10. Feb 2008, 19:14

Dann oute ich mich auch mal als Barcelona-Fan! Am liebsten laufe ich die ganze Stadt zu Fuß vom Passeig de Gràcia die Rambla hinunter bis zum Monument a Colón ab. Der Blick über das Meer und auch der Blick vom Meer auf die alten Gebäude wie Correos, Drassanes etc. ist immer wieder atemberaubend. Natürlich habe auch ich ein Faible für Gaudís Kunstwerke entwickelt. Neben der Sagrada Família nicht zu vergessen die Casa Batlló, der Parc Guëll... Sehr gerne habe ich auch auf einem Platz linker Hand der Rambla gesessen (in Meeresrichtung), dessen Name mir leider entfallen ist, hinter der Pompeu Fabra gelegen, in Richtung Plaça de la Mercè. Die Plaça de Catalunya ist ideal zum shoppen und die Platja de la Barceloneta ideal zum chillen. Ein Tipp: Das Album "Sagrada Familia" von Alan Parsons Project. Wenn ich das höre, krieg ich immer wieder den Barcelona-Blues.

Katalanisch braucht man als Tourist zugegebenermaßen nicht. Im Vergleich zu den anderen Städten in der Generalitat ist das Spanische in Barcelona viel eher verbreitet und akzeptiert, aufgrund der hohen Quote an Einwanderern aus anderen Teilen Spaniens, Latinos und anderen Ausländern. Als ich dort studierte und meine WG mit zwei katalanischen Studenten teilte, blieben diese allerdings konsequent beim Katalanischen, nachdem sie spitz gekriegt hatten, dass ich die Sprache ansatzweise beherrsche. Zum Spanischlernen musste ich mir ab da andere Leute suchen. Es gibt in der Tat sehr viele Menschen, deren Muttersprache und tägliche Umgangssprache schlichtweg Katalanisch ist. Für sie wäre es unnatürlich, sich auf Spanisch zu unterhalten, nur weil ein Ausländer hinzukommt. Wer sich also länger in Katalonien aufhält, wird nicht umhin kommen, sich mit der Sprache zu beschäftigen. Natürlich können alle Katalanen Spanisch, aber nicht alle wollen es sprechen. Die persönliche Einstellung gegenüber der Sprachproblematik ist individuell sehr verschieden, um nicht von einer Polarisierung zwischen charnegos und catalanufos zu sprechen. Aber ziemlich schnell merkt man, mit welcher Sorte man es gerade zu tun hat, da entwickelt man einen Riecher dafür.

:D
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
Constanze
 
Beiträge: 5474
Registriert: So 20. Jan 2008, 12:44
Wohnort: Fráncfort del Meno (alemana)

Beitragvon Banana » Mo 9. Aug 2010, 13:05

barcelona ist einfach eine tolle stadt! besonders gefallen hat mir der gaudi park! ein herrlicher park!
Banana
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 11:33

Beitragvon bwprius » Mo 9. Aug 2010, 15:55

Ja, richtig. Barcelona - das Mekka der Rollschuhfahrer! Bekannt bis an die Grenzen des Planeten bzw. soweit der Rollschuh reicht.

Also, ich denke bei Barcelona ja sofort an meine ehemalige Kommilitonin Barbara aus R., die in Barcelona wohnt und mit der ich an der Uni nach unseren jeweiligen Auslandsaufenthalten den Konversationsunterricht (gelinde gesagt) unsicher gemacht habe. Irgendwann verloren wir den Kontakt (zu Snail-Mail-Zeiten). Das Internet und Tante Google waren erforderlich, um sie nach ca. 20 Jahren Kontaktlosigkeit wiederzufinden.

Aber auch ansonsten soll Barcelona ja ganz nett sein ...

bwprius
Die Erwägung rechtlicher Maßnahmen gegen die Administration wegen vermeintlicher Verleumdung führt zur Sperrung des Users und des Threads, z.B. Constanze => Hier Klicken. Präzedenzfall Inlinerin: Erst Sperrung, dann Moderatorin: Hier Klicken
Benutzeravatar
bwprius
 
Beiträge: 2260
Registriert: Mo 30. Okt 2006, 10:26

Re: Ich liebe Barcelona - wer noch?

Beitragvon rainblow » Mo 16. Aug 2010, 11:45

Anni hat geschrieben:Ahhh, Barcelona! Mi amor! Gefällt euch Barcelona auch so gut, wie mir? Ich war jetzt ein paar Monate lang da und habe an der Stadt mein Her verloren! Ich finde es einfach nur toll da! Im Barrio del Born rumschlendern, am Hafen sitzen, auf Dachterassen Partys feiern, dieses Künstler-Flair! Und noch viel mehr! Was findet ihr toll an Barcelona?
Würde mich mal interessieren... :-)
Liebe Grüße an alle BCN-Fans!

Oh ja, bin mit meinem Kunst-LK früher mal hingefahren, zum Gaudi zeichnen.
Großartige Stadt ^^ ...
rainblow
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Aug 2010, 08:46
Wohnort: Berlin

Re: Ich liebe Barcelona - wer noch?

Beitragvon Inlinerin » So 29. Aug 2010, 10:42

Anni hat geschrieben:Was findet ihr toll an Barcelona?

Ein interessanter Artikel über die Stadt: Barcelona, zwischen Vernunft und Wahnsinn
Saludos, Inlinerin
"Das Leben ist das, was wir erinnern und wie wir erinnern, um davon zu erzählen." (Gabriel García Márquez)
Benutzeravatar
Inlinerin
 
Beiträge: 13136
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 14:05
Wohnort: Berlin, Muttersprache deutsch, Arbeitssprachen spanisch und französisch

Nächste

Zurück zu Reisen | viajes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste