Wochenende in Madrid

Reiseinformationen | información de viajes

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

Wochenende in Madrid

Beitragvon tobinho » So 13. Apr 2008, 15:43

Hallo,

meine Frau und ich werden vom 08.-11.05. ein Wochenende in Madrid verbringen und freuen uns schon sehr darauf.

Da wir dort, außer auf dem Flughafen, noch nie waren, möchten wir die Stadt gerne intensiv kennen lernen und hoffen deshalb auf ein paar Tipps von euch.

Welche Sehenswürdigkeiten muss man gesehen haben? Wir haben zwei halbe (Donnerstag und Sonntag) und zwei volle Tage (Freitag und Samstag) zur Verfügung und wohnen eine Straße weg von der Puerta del Sol, also recht zentral.

Wir sind eigentlich für alles offen was Sehenswürdigkeiten angeht, über eure Vorschläge für besonders lohnenswerte Highlights Madrids sind wir deshalb dankbar. Natürlich haben wir uns auch im Vorfeld schon informiert, Tipps von Kennern sind aber meistens mehr wert als ein Reiseführer.

Gibt es eine Art 72-Stunden-Karte oder ähnliches für den Nahverkehr in Madrid? Wir sind zu viert unterwegs und möchten natürlich auch U-Bahn etc. nutzen können. Außerdem müssen wir von Barajas zum Hotel kommen, wobei zu viert ja sicher auch ein Taxi bezahlbar ist.

Wo kann man gut und nicht zu teuer essen? Wir möchten gerne typisch spanisch essen gehen, aber eben nicht in die "Touri-Restaurants" sondern da, wo auch Spanier hingehen. Da meine Frau aus Peru kommt, würden wir auch gerne einmal in ein peruanisches Restaurant gehen, da man hier in Deutschland nur sehr wenige findet. Ich denke aber, dass es in Madrid einige geben sollte, kann da jemand ein zentral gelegenes und gutes Restaurant empfehlen?

Wir (beide 24) wollen natürlich auch Madrid bei Nacht kennenlernen, gibt es eine Gegend wo man besonders gut weggehen kann? Möglichst nicht zu weit weg von unserem Hotel. Wir dachten da einerseits an schöne Bars, am liebsten mit (spanischer) Livemusik, aber danach auch gerne Clubs zum Tanzen, wobei uns von Pop, Rock, Latin, Hip Hop, RnB über House eigentlich alles gefällt - am liebsten gemischt. In Barcelona haben wir die schlechte Erfahrung gemacht, dass in fast allen Clubs den ganzen Abend nur House lief, das war nicht so toll. Tipps?

Wir wollen den Trip außerdem ein bißchen zum shoppen nutzen, wo kann man das in Madrid am besten? Wir dachten da v.a. an bekannte spanische Marken, die dort ja in der Regel etwas günstiger sind als hier. In Barcelona waren wir z.B. im Mango-Outlet. Vielleichts gibt es etwas ähnliches ja auch in Madrid. Ansonsten erfüllen die normalen Läden von Mango, Zara und Co. aber auch ihren Zweck.

Also, wir hoffen auf wertvolle Tipps und freuen uns auf Madrid.
tobinho
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 10. Jun 2005, 14:34
Wohnort: Heidelberg, Alemania

Beitragvon Estopa » So 13. Apr 2008, 16:21

Hallo, tobinho!

ich komme selber aus Madrid, wohne aber seit 18 Jahren in Deutschland.

Immer wenn ich meine Familie in Madrid besuche, hole ich mir am Kiosk die "Guía del Ocio". Dort findet man neben angesagten Lokalen (Discos, Restaurants usw) die aktuellen Kino- und Theatervorstellungen sowie Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen (z.B. Ausstellungen).

Sie ist recht preiswert, dafür aber unentbehrlich, wenn man in Madrid ausgehen möchte.

Für die U-Bahn und die Busse gibt es "10er Karten" (Bono-Metro), die man für alle Nahverkehrsmittel im Stadtkern benutzen kann. Sie sind recht preiswert (ca. 6 EUR, wenn ich mich richtig erinnere). Die bekommt man an jeder U-Bahn-Station (an der Kasse oder vom Automaten). Vielleicht gibt es auch Tagestickets. Schau mal ins Internet.

L I N K

Viel Spaß!!

Edit: Geh mal den Link bis zum Ende der Seite, ich habe gerade gesehen, dass es Tagestickets und andere Möglichkeiten gibt!
Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form der Zuverlässigkeit! (Uli Stein)
Benutzeravatar
Estopa
 
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 23. Apr 2007, 19:26
Wohnort: Düsseldorf (Muttersprache: Spanisch)

Beitragvon AnnaTina » Mo 14. Apr 2008, 14:16

Hallo!!!

Für die Metro würde ich euch die 10er-Karten (6,70€) empfehlen, nach meiner Erfahrung sind die am Ende immer günstiger als (Mehr)Tageskarten, weil das Zentrum relativ gut zu Fuss zu erkunden ist. In 4 Tagen braucht ihr maximal 2 10erkarten würd ich sagen.

Abends liegt Huertas für euch perfekt, rund um die Plaza Santa Ana gibt es Unmengen von Bars, Discos etc - und House nonstop hab ich da eigentlich noch nirgends gehört.

Sehenswürdigkeiten... Sol, Plaza Mayor, chocolate con churros in der Chocolateria San Ginés (Pasadizo San Ginés 2);
La Latina (auch toll zum Weggehen, und wenn ihr am So Vormittag noch Zeit habt: unbedingt auf den Rastro gehen!!), der Retiro bei schönem Wetter, Templo de Debod, Teleférico de Rosales (führt zu Casa de Campo, v.a. die Fahrt bietet einen tollen Blick über Madrid); Gran Via zum Shoppen und Schauen, Chueca (ziemlich trendiges Schwulenviertel), Plaza de Colón, Calle de Goya zum Einkaufen, Plaza del Oriente und Palacio Real...

Madrid hat wirklich endlos viel zu bieten, wenn ihr noch Fragen habt, fragt :)
De razones vive el hombre, de sueños sobrevive. (Unamuno)
AnnaTina
 
Beiträge: 198
Registriert: Mo 13. Feb 2006, 23:06
Wohnort: Alemana en Madrid ;)

Beitragvon bwprius » Mi 19. Jan 2011, 08:52

AnnaTina hat geschrieben:Für die Metro würde ich euch die 10er-Karten (6,70€) empfehlen, nach meiner Erfahrung sind die am Ende immer günstiger als (Mehr)Tageskarten, weil das Zentrum relativ gut zu Fuss zu erkunden ist. In 4 Tagen braucht ihr maximal 2 10erkarten würd ich sagen.

AKTUALISIERUNG:

Wenn ich gestern im Bus richtig geguckt habe, kostet das 10er Ticket MetroBus (für U-Bahn und Stadtbusse) mittlerweile 9,30 Euro.

STAND: 19. JANUAR 2011

bwprius
Die Erwägung rechtlicher Maßnahmen gegen die Administration wegen vermeintlicher Verleumdung führt zur Sperrung des Users und des Threads, z.B. Constanze => Hier Klicken. Präzedenzfall Inlinerin: Erst Sperrung, dann Moderatorin: Hier Klicken
Benutzeravatar
bwprius
 
Beiträge: 2260
Registriert: Mo 30. Okt 2006, 10:26

Beitragvon Manja » Mi 14. Sep 2011, 14:08

Wie gut, dass Städtereisen nicht mehr teuer sind, was man bei Solegro und den ganzen anderen Anbietern sehen kann, denn ich besichtige gerne andere Städte. Ich finde Madrid als Stadt auch sehr toll ;) War schon mal jemand beim Fußball,d.h. im Stadion? Das habe ich mir bis jetzt immer für meinen nächsten Besuch in Madrid aufgehoben....
Manja
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 10:56

Beitragvon sabrinaG » Mi 5. Okt 2011, 11:10

Also ich war schonmal in Madrid im Fußballstadion. Dadurch, dass es auch billige Anbieter für Städtereisen gibt kann ich meinem Hobby nachgehen, welches darin besteht Fußballstadien zu besichtigen :wink:
Ich finde gerade Spaniens Städte mit ihren Fußballstadien absolut sehenswert!
sabrinaG
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 10:00

Beitragvon sabrinaG » Mi 30. Nov 2011, 16:58

Hallo zusammen!

Ich bin bin letzte Woche aus Spanien zurück gekommen und es war einfach herrlich. Das Wetter dort war natürlich viel besser als hier bei uns.
Zwar auch relativ kühl, aber doch sehr viel angenehmer als hier in Deutschland. Freue mich schon auf meinen nächsten Spanien Urlaub im Mai 2012.
Dann wird Spanien ordentlich gerockt :wink:

Liebe Grüße
Sabrina
sabrinaG
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 10:00


Zurück zu Reisen | viajes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste