Süßigkeiten

Reiseinformationen | información de viajes

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

Süßigkeiten

Beitragvon Banana » Mo 23. Aug 2010, 09:24

Gibt es irgendwelche spezielle spanische Süssigkeiten, die man unbedingt in Spanien probieren sollte? Bin nämlich ein großer Süssigkeiten-Fan...

Edit:
Hallo, Banana,
wenn Du (was ich nicht weiß) keine Schweizerin sein solltest, muss nach langen Vokalen ß geschrieben werden.
Habe den Titel editiert, damit man ihn in der Forumssuche auch findet, wenn man das Wort richtig schreibt.
Inlinerin, 29.08.2010
Zuletzt geändert von Banana am Mi 25. Aug 2010, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Banana
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 11:33

Re: Süßigkeiten

Beitragvon bwprius » Mo 23. Aug 2010, 11:05

Banana hat geschrieben:Gibt es irgendwelche spezielle spanische Süssigkeiten, die man unbedingt in Spanien probieren sollte? Bin nämlich ein großer Süssigkeiten-Fan...

"Alcalá de Henares es la ciudad almendrada de Madrid. Las mejores almendras garapiñadas se pueden encontrar en uno de los conventos de clausura de la ciudad. Para ser mejor recibido es recomendable contestar a las monjas "sin pecado concebido" cuando éstas digan "Ave María purísima"."

http://blogs.ya.com/opcionescapada/c_9.htm
http://11870.com/pro/26784

"las riquísimas almendras garrapiñadas que elaboran con mimo las monjas Clarisas."

http://www.ayto-alcaladehenares.es/template2.asp?cat_id=1674&mcat=1329&mcat_id=2&opt=m01_07_08&site_language=2

bwprius
Die Erwägung rechtlicher Maßnahmen gegen die Administration wegen vermeintlicher Verleumdung führt zur Sperrung des Users und des Threads, z.B. Constanze => Hier Klicken. Präzedenzfall Inlinerin: Erst Sperrung, dann Moderatorin: Hier Klicken
Benutzeravatar
bwprius
 
Beiträge: 2260
Registriert: Mo 30. Okt 2006, 10:26

Beitragvon ucoco » Mo 23. Aug 2010, 11:26

Hallo,

typisch ist der Turrón:

http://de.wikipedia.org/wiki/Turr%C3%B3n

Da gibt es unterschiedliche Sorten...

...und dann die Churros, es muss nicht Weinachten sein, um die zu geniessen :wink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Chocolate_con_Churros


Gruß, Ute
Benutzeravatar
ucoco
 
Beiträge: 521
Registriert: Di 11. Okt 2005, 21:15
Wohnort: Braunschweig, Alemania - f. - alemana

Beitragvon djuna » Mo 23. Aug 2010, 14:48

Hallo,
typisch ist der Turrón:
http://de.wikipedia.org/wiki/Turr%C3%B3n
Da gibt es unterschiedliche Sorten...
...und dann die Churros, es muss nicht Weinachten sein, um die zu geniessen Wink
http://de.wikipedia.org/wiki/Chocolate_con_Churros

Ich glaube, dass "es muss nicht Weinachten sein, um die zu geniessen" sich auf Turrón bezieht und nicht auf Churros, oder?..Denn Turrón ist die bekannteste Süssigkeit, die am Weihnachten gegessen wird. Churros werden ganzjährig gegessen.
Benutzeravatar
djuna
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 17. Feb 2005, 10:28
Wohnort: Regensburg/Costa Brava (catalán y castellano)

Beitragvon ucoco » Di 24. Aug 2010, 08:59

Hallo,
Denn Turrón ist die bekannteste Süssigkeit, die an Weihnachten gegessen wird. Churros werden ganzjährig gegessen.

In Braunschweig gibt es Churros immer auf dem Weihnachtsmarkt, daher...

Klar, Turrón ist auch speziell weihnachtlich, aber den kriegst Du auch das ganze Jahr über wegen der Touristen, vermutlich.

Ist ja auch wurscht, Hauptsache lecker ;-)

Gruß, Ute :D
Benutzeravatar
ucoco
 
Beiträge: 521
Registriert: Di 11. Okt 2005, 21:15
Wohnort: Braunschweig, Alemania - f. - alemana

Beitragvon Marek82 » Di 7. Sep 2010, 08:16

Also ich kann dir auch nur Churros empfehlen. Das sind fritierte Teigrollen in Zucker oder anderer Marinade, einfach nur köstlich.
Für mich mit Abstand die beste Süßigkeit in ganz Spanien, nur leider nur zum direkt Essen und nicht zum Mitnehmen.

Grüße
Zuletzt geändert von Marek82 am Di 15. Feb 2011, 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
Marek82
 

Beitragvon ucoco » Di 7. Sep 2010, 08:55

Hallo,

ich habe übrigens entdeckt, dass es in dieser Woche tiefgefrorene Churros bei Penny (deutscher Discounter) zu kaufen gibt, keine Ahnung, ob die schmecken, das gab es sonst noch nie, aber ich werde es ausprobieren :wink:

[url]http://www.penny.de/index.php?id=9388&tx_nxoffers_pi1[detail]=24009&cHash=4ea787a0a3[/url]

Gruß, Ute
Benutzeravatar
ucoco
 
Beiträge: 521
Registriert: Di 11. Okt 2005, 21:15
Wohnort: Braunschweig, Alemania - f. - alemana

Beitragvon Medea » Di 7. Sep 2010, 09:15

Marek82 hat geschrieben:Also ich kann dir auch nur Churros empfehlen. Das sind fritierte Teigrollen in Zucker oder anderer Marinade, einfach nur köstlich.
Für mich mit Abstand die beste Süßigkeit in ganz Spanien, nur leider nur zum direkt Essen und nicht zum Mitnehmen.

Na also Churros sind ja nun nicht gerade "frittierte Teigrollen" :shock: in Marinade :shock:

Churros ist ein Spritzgebäck, das in heißem Öl knusprig frittiert und dann mit Zucker bestreut wird.

Zu den Churros reicht man oft die dickflüssige heiße Schokolade, in die man die warmen Churros eintaucht und ißt.

Gruß
Medea
Lo más atroz de las cosas malas de la gente mala es el silencio de la gente buena (Greenpeace)
Medea
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 15. Jan 2008, 11:50
Wohnort: Provincia Alicante

Beitragvon Ede56 » Do 18. Nov 2010, 11:15

Hallo Banana,

hier habe ich auch noch einen interessanten Link gefunden: http://www.viva-spanien.de/kulinarische ... eiten.html
Lass es dir schmecken!
Ich stehe ja auch total auf Churros. Da läuft mir jetzt schon wieder das Wasser im Mund zusammen ;)
Ede56
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 13:26

Beitragvon nohona » Do 18. Nov 2010, 11:29

Ich mag sie nicht aber sie sind sehr verbreitet: Los polvorones

http://es.wikipedia.org/wiki/Polvor%C3%B3n

*J
Benutzeravatar
nohona
 
Beiträge: 984
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 16:59
Wohnort: Girona-Catalunya Muttersprache Deutsch

Süssigkeiten

Beitragvon Jorge el suizo » Do 18. Nov 2010, 17:53

Hola Banana,

Da sieht man wieder einmal, wie hinderlich das - aus schweizerischer Sicht - antiquierte Doppel-S ist, das wir Schweizer schon vor vielen Jahrzehnten beerdigt haben. Es macht den armen deutschen Schülern und den Ausländern nur immer Rechtschreibeprobleme. :lol:

Die Nougat-Stangen sind nicht eine spanische Exklusivität. Die findet man in etlichen Ländern. In Frankreich ist Montélimar die Stadt des Nougat, in Italien gibt es gleich mehrere Städte und Regionen, welche Nougatstangen (Einzahl "Torrone"), Mehrzahl "Torroni") als Spezialität anbieten.

In der Schweiz kann man sie auch bei vielen Konfiserien und auch in grösseren Supermärkten kaufen.
Cordiales saludos
Jorge el suizo

Música significa vida. Música latina hace la vida digna de vivir.
Correcciones de mi español son siempre bienvenidas! Soy principiante.
Benutzeravatar
Jorge el suizo
 
Beiträge: 385
Registriert: Di 24. Jan 2006, 16:20
Wohnort: Luzern

Beitragvon Deidon » Do 18. Nov 2010, 18:20

Los tocinos de cielo, los pestiños, las garrapiñadas, la crema catalana, las migas con chocolate, los roscos de anís

Prueba además el ColaCao, que está mucho mas rico que el Nesquik.
Benutzeravatar
Deidon
 
Beiträge: 614
Registriert: Fr 7. Dez 2007, 13:33
Wohnort: Siegen

Re: Süssigkeiten

Beitragvon nohona » Fr 19. Nov 2010, 11:56

Jorge el suizo hat geschrieben:Da sieht man wieder einmal, wie hinderlich das - aus schweizerischer Sicht - antiquierte Doppel-S ist, das wir Schweizer schon vor vielen Jahrzehnten beerdigt haben. Es macht den armen deutschen Schülern und den Ausländern nur immer Rechtschreibeprobleme. :lol:

Die Nougat-Stangen sind nicht eine spanische Exklusivität. Die findet man in etlichen Ländern. In Frankreich ist Montélimar die Stadt des Nougat, in Italien gibt es gleich mehrere Städte und Regionen, welche Nougatstangen (Einzahl "Torrone"), Mehrzahl "Torroni") als Spezialität anbieten.

In der Schweiz kann man sie auch bei vielen Konfiserien und auch in grösseren Supermärkten kaufen.

Wenn man sich mal kurz mit dem Thema auseinandersetzt, ist es wirklich leicht zu verstehen und dann weiß man auch, dass es eher Probleme beseitigt.Aber lassen wir das. Abschweifgefahr.

Banana, interessierst du dich eigentlich für eine bestimmte Region? Oder fährst du nach Spanien? Wenn ja, wann denn? Es gibt ja sehr viele Sachen, die vorwiegend zu bestimmten Festtagen (siehe Panellets an Allerheiligen) angeboten werden.

Davon ab, hatten wir schon Bunyols/Buñuelos?
http://es.wikipedia.org/wiki/Bu%C3%B1uelo

*J
Benutzeravatar
nohona
 
Beiträge: 984
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 16:59
Wohnort: Girona-Catalunya Muttersprache Deutsch

Beitragvon Marlon » Fr 16. Dez 2011, 10:37

tiefgefrorene Churros bei Penny

Die habe ich auch schon einmal probiert, fand dies nicht so lecker. Man kann halt nciht alles im Discounter kaufen....
Marlon
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 15. Dez 2011, 08:37

Beitragvon 1105 » Mo 26. Dez 2011, 19:41

Perdón por mi tardía respuesta, pero espero que aún llegará a tiempo ya que apenas si hemos empezado las fiestas...

Los componentes dulces por excelencia de estas fiestas en España son:

En primer lugar los Turrones (tradicionalmente eran sólo dos, el duro -turrón de Alicante- y el blando -turrón de Jijona; pero hoy día los hacen de casi todo: coco, chocolates con y sin tropiezos -almendra, nuez, avellana, etc.- y con y sin licor, yema de huevo, etc.).

En segundo lugar, los polvorones, mazapanes, hojaldrinas, mantecados, pasteles de gloria, etc. deliciosos en general.

En tercer lugar -y aunque se pueden comer todo el año- las frutas escarchadas, frutos secos (higos secos, uvas pasas, orejones, etc.).

También de la época, aunque no muy dulces, son las castañas asadas a la brasa. Son algo típico y muy común de todos los países de nuestro alrededor.

Finalmente están las ya mencionadas almendras garrapiñadas, así como los piñones con azúcar, etc,

Feliz Navidad (con retraso) y resto de fiestas así como un venturoso 2012 para todos.
1105
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 11:59

Nächste

Zurück zu Reisen | viajes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste