Billigflug nach Spanien und Schweiz

Reiseinformationen | información de viajes

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

Beitragvon rubyredps » So 30. Jan 2011, 22:01

Hallo Lutz,

ich fliege immer mit EasyJet. Probleme hatte ich noch nie.
Vor Jahren flog ich auch einmal mit German Wings und ein paar mal mit Air Berlin. Auch da gab es keine Probleme.
La posibilidad de realizar un sueño es lo que hace que la vida sea interesante. Paulo Coelho
rubyredps
 
Beiträge: 1483
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 08:00
Wohnort: Madrid, weiblich, Muttersprache Deutsch

Beitragvon mecmar » Mo 31. Jan 2011, 08:25

Ich lebe in Pamplona, und obwohl es hier einen Flughafen gibt, fliege ich meistens von Bilbao aus nach Deutschland. Ich suche dann immer bei so vielen Fluggesellschaften wie möglich, da ist mir egal, mit welcher ich dann letztendlich fliege.
Das lohnt sich auf alle Fälle und es hat bisher keine Probleme oder Unannehmlichkeiten gegeben.

Natürlich ist es nicht schön, dass ich erst zwei Stunden bis Bilbao fahren muß und dann da wieder die lange Wartezeit bis zum Abflug habe. Aber bisher habe ich mit den "Low Cost Tickets" so viel eingespart, dass ich mir in Deutschland einen Mietwagen leisten konnte. So war ich nicht von anderen abhängig.
Lo bueno de lo malo es que nunca es lo peor.
Benutzeravatar
mecmar
 
Beiträge: 5491
Registriert: Di 9. Mär 2004, 19:05
Wohnort: Navarra, Spanien

Beitragvon bwprius » Mo 31. Jan 2011, 10:18

Ist relevant, dass ich vor Jahren mal mit einem Umsteigflug mit Air France Probleme hatte und Stunden später anstatt in Köln in Frankfurt gelandet bin? Seitdem fliege ich nur noch direkt, nehme aber immer nur die (zeitig zu buchenden) billigeren Tarife von Iberia und Lufthansa.
Die Erwägung rechtlicher Maßnahmen gegen die Administration wegen vermeintlicher Verleumdung führt zur Sperrung des Users und des Threads, z.B. Constanze => Hier Klicken. Präzedenzfall Inlinerin: Erst Sperrung, dann Moderatorin: Hier Klicken
Benutzeravatar
bwprius
 
Beiträge: 2260
Registriert: Mo 30. Okt 2006, 10:26

Beitragvon osita » Mo 31. Jan 2011, 10:36

Ich fliege immer mit Ryanair nach Deutschland bzw. Spanien. Der letzte Flug kostete uns (2 Personen) Hin- und Rückflug 60 €. Lange Wartezeiten habe ich nicht, da dort alles per Internet geht, ich immer mit Handgepaeck reise und ich also auch bereits online eingecheckt bin, wenn ich am Flughafen ankomme. 30 Minuten vor Abflug brauche ich erst anwesend zu sein.
Unannehmlichkeiten? KEINE!
Im Gegenteil, bisher hatte das Flugzeug noch nie Verspätung und kam immer vor der angebenen Ankunftszeit am Zielort an.

Ist mein Ziel der Süden Deutschlands, fliege ich in aller Regel mit Germanwings. Auch hier gab es bisher keinerleit Probleme - auch im Gegenteil. Abfertigung etc. lief alles viel schneller.

Du solltest dir ueberlegen, ob es dir Unannehmlichkeiten bereitet, eventuell 1 bis 2 Stunden zum Flughafen zu reisen, denn die Flughaefen der Billigairlines sind oft "in der Pampa", zB Flugplatz Hahn, Düsseldorf-Weeze etcetc.
Vielleicht wohnst du ja aber auch gerade dort (so wie ich bzw. meine Familie) und es passt dir sehr gut.
Ich zB fliege von Girona (1 Stunde Anfahrt), bin aber dann am Ankunftsort in 20 Minuten "zu Hause". Würde ich bis Frankfurt oder Köln fliegen, brauchte ich 1,5 - 2,5 Stunden zu meiner Familie.

Bei mir persönlich ist nicht unbedingt der Preis ausschlaggebend, sondern eher die Frage, wie schnell und wie bequem ich zum Flughafen bzw. von dort wegkomme.


Guten Flug :-).
Benutzeravatar
osita
 
Beiträge: 2153
Registriert: Fr 26. Mai 2006, 16:48


Zurück zu Reisen | viajes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste