Busco Amigos y un piso compartido en Madrid

Hier könnt ihr Dinge suchen und anbieten | Aquí podéis buscar y ofrecer cosas

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

Busco Amigos y un piso compartido en Madrid

Beitragvon Thaddeus » Di 22. Jan 2008, 15:39

Hallo!

Ich hab es endlich geschafft :) Gestern bekam ich die Zusage, dass ich in Madrid zu arbeiten beginnen kann.
Nun, da ich niemanden dort kenne, bevorzuge ich es in einer Wohngemeinschaft zu wohnen. Zumindest für den Anfang. Somit würde ich auch gleich mal ein paar Leute kennenlernen.
Falls ihr jedoch keine Wohngemeinschaft anbieten könnt, so würde ich mich freuen, wenn es jemanden gibt, der sich ab und zu mal mit mir trifft und ein paar Erfahrungen austauscht.
Ich beginne spätestens mit 10. März in Madrid zu arbeiten und werde etwa eine Woche vorher dort ankommen. Vielleicht auch schon etwas früher, das hängt jedoch von meiner derzeitigen Arbeit ab, ob ich die Kündigungszeit einhalten muss oder nicht.

Vielen Dank


Hola!

Por fin lo he hecho :) Ayer recibí la contestación afirmativa de que puedo empezar trabajar en Madrid.
Pues, porque no conozco ningun allí, prefiero vivir en un piso compartido. Al menos al principio. Por eso llegaría a conocer unas gente.
Si no podeis ofrecer un piso compartido me alegraría si hay alguien que quiere quedarse conmigo para intercambiar unas experiencias.
Empiezo el trabajo al 10 de marzo y llegaré una semana antes (mas o menos) o quizas un poco mas antes. Depende de mi trabajo actual si tengo que esperar el preaviso o no.

Muchas gracias
Thaddeus
 
Beiträge: 125
Registriert: Do 5. Okt 2006, 16:52
Wohnort: Parla, Comunidad de Madrid

Beitragvon Sigrid » Do 24. Jan 2008, 13:30

ja, ja.. ich habe es schonmal hier erwähnt und ich riskiere, dass man mich als "pesada" bezeichnet, aber wenn Du Filme magst, komm einfach zum Short Shots Event am 28. 2 abend oder 1.3. Da findest Du viele Deutsche, und Spanier, die Interesse an Deutsche Kultur/Filme haben... gute Stimmung natürlich auch und als Vorspeise, ein Paar Stunden gute Kurzfilme und die Anwesenheit 2 Regies um mit ihnen sprechen zu können... Wenn das Dir nicht passt, melde Dich einfach wenn Du da bist und wir organisieren ja was

LG
Sigrid
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 31. Jan 2005, 23:56
Wohnort: Madrid

Beitragvon Thaddeus » Do 24. Jan 2008, 18:00

Hallo Sigrid!

Vielen Dank für diesen Hinweis.
Ich denke aber, dass ich am 28.2. oder 1.3. noch nicht in Madrid bin.
Wie ich soeben erfahren habe, muss ich noch bis 29.2. in Österreich arbeiten. Erst dann kann ich nach Madrid reisen.
Gerne aber komme ich auf dein Angebot zurück, dass ich mich bei dir melden kann sobald ich dort bin.
Danke!
Thaddeus
 
Beiträge: 125
Registriert: Do 5. Okt 2006, 16:52
Wohnort: Parla, Comunidad de Madrid

Beitragvon Sigrid » Fr 25. Jan 2008, 08:07

gern geschehen! :D

schade, dass du nicht rechtzeitig zum Filmabend kommst... es würde Dir sicherlih gefallen, aber wir probieren sowieso mehrere Evente pro Jahr zu organisieren... also bald gibt es neue Chancen :D

Bis bald

Sigrid
Sigrid
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 31. Jan 2005, 23:56
Wohnort: Madrid

Beitragvon alexamadrid » Fr 25. Jan 2008, 10:05

Hi Thaddeus!

Ich habe vor aus meiner 4er WG auszuziehen und suche einen Nachmieter.
Ich wohne mit 2 Spanierinnen und einer Ungarin (fliessend Spanisch), in allerbester Wohnlage im Zentrum Madrids.
Die Miete beträgt 392,- Euro im Monat (nicht erschrecken, ist hier normal).
Falls du interessiert bist gib mir doch mal deine private E-mail Adresse, dann erkläre ich dir alles Weitere.

Gruss,
Alexandra
alexamadrid
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 09:57
Wohnort: Madrid, Muttersprache deutsch

Beitragvon Thaddeus » Fr 25. Jan 2008, 10:58

Vielan Dank Alexandra!

Ich habe dir eine PN geschickt mit meiner E-Mail Adresse.
Thaddeus
 
Beiträge: 125
Registriert: Do 5. Okt 2006, 16:52
Wohnort: Parla, Comunidad de Madrid

Beitragvon alemañola » Mi 30. Jan 2008, 19:45

Sigrid hat geschrieben:ja, ja.. ich habe es schonmal hier erwähnt und ich riskiere, dass man mich als "pesada" bezeichnet, aber wenn Du Filme magst, komm einfach zum Short Shots Event am 28. 2 abend oder 1.3. Da findest Du viele Deutsche, und Spanier, die Interesse an Deutsche Kultur/Filme haben... gute Stimmung natürlich auch und als Vorspeise, ein Paar Stunden gute Kurzfilme und die Anwesenheit 2 Regies um mit ihnen sprechen zu können... Wenn das Dir nicht passt, melde Dich einfach wenn Du da bist und wir organisieren ja was

LG


Hallo Sigrid,
bin hellhörig geworden! Sag mal was sind denn das für Short Events mit Filmen?? Wo finden die denn statt?

Danke schon mal für die Info :wink:
Benutzeravatar
alemañola
 
Beiträge: 112
Registriert: So 14. Mai 2006, 09:43
Wohnort: Madrid, Muttersprache spanisch bin aber in D. aufgewachsen

Beitragvon Sigrid » Mi 30. Jan 2008, 21:28

Ich freue mich schon auf Dich und alle die mitkommen möchten! Sag es ruhig an Deine Freunde und Bekannte! :wink:

Also, nächstes Event ist am 28.2 im Goethe Institut oder am 1.3 in Aula 11... beide in der Nähe von metro Alonso Martínez.

Wir zeigen immer zwischen 6 und 8 Kurzfilme (ca. 1,5 Std Zeit) über eine Thematik -diesmal BERLIN!- Auf Deutsch mit spanischen Untertitelung.

Es kommen immer zu unseren Projektionen 2 eingeladene Regies, die mit dem Publikum über seine Filme bzw. seine Arbeit sprechen... also, worüber die Leute wollen. Hilfe für die Übersetzung (besonders gedacht für Spanier oder andere, die kein Deutsch sprechen) bekommt man von dem Moderator während der Veranstaltung oder dannach von anderen Teamleute bei der kleinen Party (vino español nennen sie es", die dannach Goethe-Institut für alle anbietet).

Die Regiess sind immer jung in dem Bereich, da Short Shots versucht die "jóvenes valores" zu unterstuzen, deswegen wirst Du nicht bekannte Filme sehen.

Mehr über das Projekt, das eigentlich in Berlin anfing, verpasste Veranstaltungen, Ergebnis von Vottingszettel (zur Filmewahl), etc., findet man in der Website von Short Shots (ich weiss nicht, wie ich das Link hier zu zeigen habe, weil ich glaube, es gibt ein Regel, oder?) Auch nicht so wichtig, wenn man Short Shots in google eingibt, kommt die Seite sofort.

Wenn unser Event noch nicht in der Webseite zu finden ist, gib uns noch ein paar Tagen Zeit... sonst, konnt Ihr immer in der von Goethe-Institut finden -von Aula 11 weiss ich nicht-.

os animo a que vengáis!! Es löhnt sich sehr! Alle die einmal gekommen sind, wollen immer dabei sein! (das ist objektiv, alle geben uns seine Emailadresse, damit wir sie in den Newsletter annehmen). Es ist sehr entspannt und die Atmosphere sehr nett.

Für die, die in Berlin wohnen, gibt es auch solche Evente.

Also... ich warte auf Euch!

Liebe Grüsse,

Sigrid

PS. Zu neuen Fragen bin ich gerne zur Verfügung!
Sigrid
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 31. Jan 2005, 23:56
Wohnort: Madrid

Beitragvon alemañola » Do 31. Jan 2008, 21:45

Vielen Dank für die ausführliche Info, Sigrid!

Hört sich interessant an. Na ja, ev. schau ich da mal vorbei :wink:
Benutzeravatar
alemañola
 
Beiträge: 112
Registriert: So 14. Mai 2006, 09:43
Wohnort: Madrid, Muttersprache spanisch bin aber in D. aufgewachsen


Zurück zu Suche.. / Biete..| busco.. / ofrezco..

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron