Korrektur Bewerbungsschreiben

Hier könnt ihr Dinge suchen und anbieten | Aquí podéis buscar y ofrecer cosas

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

Korrektur Bewerbungsschreiben

Beitragvon ainhoa » Di 2. Aug 2011, 07:46

Buenos días a todos/as!!!


Hace muchísimo tiempo que no escribo por qué también hace muchísimo tiempo que no tengo contacto con Alemania ni el alemán.... pero me ha surgido una buena oferta de trabajo y quiero escribir una carta y un Currículum actualizado. Os escribo para ver si me podéis ayudar.

Ahora mismo voy a preprarar la carta y el currículum, solamente quería saber si alguien me podría corregir las dos cosas.

Si hay alguien dispuesto se lo agradezco en el alma.

Guten Morgen!

Es ist sehr lange her, dass ich nicht schreibe, weil ich kaum kontakt weder mit Deutschland noch mit der Sprache habe, aber jetzt habe ich eine Arbeitsmöglichkeit und ich möchte einen Brief und meinen Lebenslauf aktualisieren. Ich schreibe euch um zu wissen, ob jemanden mir helfen kann.

Ich bereite gleich alles vor.

Vielen Dank!
ainhoa
 
Beiträge: 120
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 10:56
Wohnort: Pamplona (Navarra) Spanien (española)

Beitragvon ainhoa » Di 2. Aug 2011, 08:52

Sehr geehrte Damen und Herren,

Nachdem ich Ihre Anzeige mit dem Stellenangebot als „Team Assistant“ gelessen habe, sende ich Ihnen meinen Lebenslauf für den Fall, dass Sie Interesse an meinem Arbeitsprofil haben.

Seit dem Jahr 2.008 arbeite ich als Aushilfspersonal in „Mancomunidad de la Comarca de Pamplona“ und habe verschiedene Stellen besetzt. Ich habe in der Buchhaltungsabteilung, in der Registerurkundestellung (Postbearbeitung, Korrespondenz, u.s.w.) in der Rezeption, in der Kundenabteilung und in verschiedene administrative Stellungen gearbeitet.

Meine Arbeit hier ist sehr abwechslungsreich und ich mag die Arbeit, die ich mache, aber ich suche eine feste Arbeitstelle.

Von Jahr 2000 bis zum Jahr 2007 habe ich für die Arbeitssicherheitsabteilung von VW Navarra als Assistentin und Sekräterin tätig. Meine Funktionen waren u.a. : A) Funktionen der Sekretariat: Koordination des Teams, Übersetzung von technischen Unterlagen, Funktion des Dolmetschers bei Tagungen der leitenden Sicherheitsfachkräfte, Terminplanung und Reisekoordination. B) Kaufmmänische Tätigkeiten: Kontrolle der Rechnungen und Lieferscheine, die Buchführung, Erstellung von Statistiken, die Kommunikation mit Lieferanten und Kunden. In dieser Zeit hat WV SAP in der firma eingeführt, deshalb kenne ich SAP.
Die Office Anwendung benutze ich tägclich und habe verschieden Kursen belegt (ich beherrsche Version 2003 und 2007).

Ich biete Ihnen neben meinen bisherigen Arbeitserfahrungen in kaufmännischen Tätigkeiten eine sehr gute allegemeine und kaufmännische Ausbildung, spanische und deutsche Sprache fließend in Wort und Schrift und Englisch sprachkenntnisse, Kommunikationsfähigkeit,Erfahrung bei der erfolgreichen Koordination eines Teams, Initiative und persönliches Engagement.

Ich bedanke mich bei Ihnen für die Zeit, die Sie sich für das Lesen meiner Bewerbung genommen haben. Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung und freue mich auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen




Anlagen:
Lebenslauf auf Deutsch
Zuletzt geändert von ainhoa am Di 2. Aug 2011, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
ainhoa
 
Beiträge: 120
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 10:56
Wohnort: Pamplona (Navarra) Spanien (española)

Beitragvon NN » Di 2. Aug 2011, 10:10

ainhoa hat geschrieben:Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich Ihre Anzeige mit dem Stellenangebot als „Team Assistant“ gele_sen habe, sende ich Ihnen meinen Lebenslauf für den Fall, dass Sie Interesse an meinem Arbeitsprofil haben.

Seit dem Jahr 2_008 arbeite ich als Aushilfe bei „Mancomunidad de la Comarca de Pamplona“ und habe verschiedene Stellen besetzt. Ich habe in der Buchhaltungsabteilung, in der Registerurkundestellung (???) (Postbearbeitung, Korrespondenz, u.s.w.), in der Rezeption, in der Kundenabteilung und in verschiedenen administrativen Stellungen (besser: Positionen, Stellen) gearbeitet.

Meine Arbeit hier ist sehr abwechslungsreich und ich mag die Arbeit, die ich mache, aber ich suche eine feste Arbeitstelle.

Vom Jahr 2000 bis zum Jahr 2007 (Von 2000 bis 2007) war (oder: habe...gearbeitet)ich für die Arbeitssicherheitsabteilung von VW Navarra als Assistentin und Sekretärin tätig. Meine Funktionen (besser: Aufgaben) waren u.a. : A) _______ Sekretariatsaufgaben: Koordination des Teams, Übersetzung von technischen Unterlagen, _______ Dolmetschen bei Tagungen der leitenden Sicherheitsfachkräfte, Terminplanung und Reisekoordination. B) Kauf_nnische Tätigkeiten: Kontrolle der Rechnungen und Lieferscheine, ___ Buchführung, Erstellung von Statistiken, ___ Kommunikation mit Lieferanten und Kunden. In dieser Zeit hat WV SAP in der Firma eingeführt, deshalb kenne ich SAP.
Die Office Anwendung (besser: MS Office) benutze ich täg_lich und habe verschiedene Kurse_ belegt (ich beherrsche Version 2003 und 2007).

Ich biete Ihnen neben meinen bisherigen Arbeitserfahrungen in kaufmännischen Tätigkeiten eine sehr gute all_gemeine und kaufmännische Ausbildung, spanische und deutsche Sprache fließend in Wort und Schrift und Englisch____kenntnisse, Kommunikationsfähigkeit,Erfahrung bei der erfolgreichen Koordination eines Teams, Initiative und persönliches Engagement.

Ich bedanke mich bei Ihnen für die Zeit, die Sie sich für das Lesen meiner Bewerbung genommen haben. Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung und freue mich auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen




Anlagen:
Lebenslauf auf Deutsch

Muy bien, sólo unos errores (del dedo) y unas sugerencias
suerte, µ

PD: recomiendo desistir de los datos privados (tél. etc.) en este hilo
http://www.earthlings.com/
ä ö ü Ä Ö Ü ß ñ á é í ó ú ¿ ¡
NN
 
Beiträge: 1813
Registriert: Di 14. Mär 2006, 20:40

Muchas gracias!!!!!!!!!!

Beitragvon ainhoa » Di 2. Aug 2011, 10:17

Muchas gracias!!!!!!!!!! Ojalá tenga suerte, y sí.... se me ha olividado lo de mis datos personales...
ainhoa
 
Beiträge: 120
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 10:56
Wohnort: Pamplona (Navarra) Spanien (española)

Beitragvon janini » Di 2. Aug 2011, 11:02

Hallo ainhoa,

du kannst auch folgenden Satz etwas einfacher schreiben.

Ich habe in der Buchhaltungsabteilung, in der Registerurkundestellung (Postbearbeitung, Korrespondenz, u.s.w.) in der Rezeption, in der Kundenabteilung und in verschiedene administrative Stellungen gearbeitet.

Ich habe in der Buchhaltungsabteilung, Registerurkundenbestellung (???) (Postbearbeitung, Korrespondenz, u.s.w.), Rezeption, Kundenabteilung und in verschiedenen administrativen Stellungen gearbeitet.

In dieser Zeit hat WV SAP in der firma ...

Richtig: In dieser Zeit hat VW SAP in der Firma ...

hasta luego

janini 8)
-------------------------------------------------------------------------------
www.myjmk.com | your Spanish / German online dictionary
-------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
janini
Site Admin
 
Beiträge: 1626
Registriert: Fr 26. Dez 2003, 01:27
Wohnort: München, Germany

LEBENSLAUF

Beitragvon ainhoa » Di 2. Aug 2011, 11:14

Vielen Dank!!!

Und jetzt werde ich den Satz einfacher schreiben!!!!!

Ich habe mein Lebenslauf sehr abgekürzt, da ich kaum Zeit habe.



Ausbildung

8/1997 bis 7/2000 Ausbildung als Erzieherin
Fachschule Wagnerstrasse (Hamburg)

9/1991 bis 6/1996 FP.II Wirtschaftsinformatik (Ausbildung)
Instituto Mari Ana Sanz (Pamplona)
FP I. Bürokaufmann (Ausbildung)
Instituto Sagrado Corazón (Pamplona)

Beruflicher Wedegang

9/1996 bis 7/1997 Au pair bei der Familie Von Loessl
Hamburg

Seit 02/2008 Mancomunidad de la Comarca de Pamplona
Aushilfe bei der Buchhaltungsabteilung, in der Anmeldestelle (Postbearbeitung, Korrespondenz, u.s.w.), in der Rezeption, in der Kundenabteilung und in verschiedenen administrativen Stellen gearbeitet.

09/2000 bis 12/2007 Volkswagen Navarra (Subunternhemer Mutua Universal)
Arbeitssicherheitsabteilung von VW Navarra als Assistentin und Sekräterin tätig. Meine Funktionen waren u.a. : A) Funktionen der Sekretariat: Koordination des Teams, Übersetzung von technischen Unterlagen, Funktion des Dolmetschers bei Tagungen der leitenden Sicherheitsfachkräfte, Terminplanung und Reisekoordination. B) Kaufmmänische Tätigkeiten: Kontrolle der Rechnungen und Lieferscheine, die Buchführung, Erstellung von Statistiken, die Kommunikation mit Lieferanten und Kunden
Sprachen

Deutsch fließend in Wort und Schrift Oberstufenprüfung (Goethe Institut)
Englisch Sprachkenntnisse
Spanisch Muttersprache


EDV

MS-Office Beherrschung Version 2003 und 2007
SAP ERP sehr gute konzeptionelle Kenntnisse.
Programmierung Basic und Cobol sehr gut (3 Jahre)
HTML Grundkenntnisse

Weiterbildung

9/2009 bis 12/2009 Schulung „MS-Office 2003“ (90 Stunden)
3/2010 bis 6/2010 Schulung „Leitungsassistant“ Club de Marketing de Navarra – MS-Office 2007 (250 Stunden)
ainhoa
 
Beiträge: 120
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 10:56
Wohnort: Pamplona (Navarra) Spanien (española)

Re: LEBENSLAUF

Beitragvon janini » Di 2. Aug 2011, 11:24

ainhoa hat geschrieben:Vielen Dank!!!

Und jetzt werde ich den Satz einfacher schreiben!!!!!

Ich habe mein Lebenslauf sehr abgekürzt, da ich kaum Zeit habe.



Hallo ainhoa,

es geht doch um eine Arbeit?
Dafür solltest du dir die Zeit nehmen die Unterlagen ordentlich abzugeben.
Wenn du den Namen der Firma im Anschreiben falsch schreibst, musst du dich nicht bewerben.
Die Stelle ist sicher auch noch in zwei Tagen ausgeschrieben.

Ich habe gerade oben gelesen, dass du deine komplette Adresse inkl. Anschrift und Telefonnummer ins Forum geschrieben hast.
Diese Informationen werden über Suchmaschinen gefunden.
Ich würde sie an deiner Stelle aus dem Forum löschen. Die Informationen sind an dieser Stelle eh nicht wichtig.

hasta luego ;-)

janini
-------------------------------------------------------------------------------
www.myjmk.com | your Spanish / German online dictionary
-------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
janini
Site Admin
 
Beiträge: 1626
Registriert: Fr 26. Dez 2003, 01:27
Wohnort: München, Germany

Re: LEBENSLAUF

Beitragvon ainhoa » Di 2. Aug 2011, 11:33

janini hat geschrieben:
ainhoa hat geschrieben:Vielen Dank!!!

Und jetzt werde ich den Satz einfacher schreiben!!!!!

Ich habe mein Lebenslauf sehr abgekürzt, da ich kaum Zeit habe.



Hallo ainhoa,

es geht doch um eine Arbeit?
Dafür solltest du dir die Zeit nehmen die Unterlagen ordentlich abzugeben.
Wenn du den Namen der Firma im Anschreiben falsch schreibst, musst du dich nicht bewerben.

Und doch es geht um eine sehr gute Stelle für mich, aber ich habe mein Lebenslauf auf Deutsch zu Hause und ich bin nicht dort, deshalb habe ich es wieder geschrieben... und doch, ein bisschen zu schnell....
Die Stelle ist sicher auch noch in zwei Tagen ausgeschrieben.

Ich habe gerade oben gelesen, dass du deine komplette Adresse inkl. Anschrift und Telefonnummer ins Forum geschrieben hast.
Diese Informationen werden über Suchmaschinen gefunden.
Ich würde sie an deiner Stelle aus dem Forum löschen. Die Informationen sind an dieser Stelle eh nicht wichtig.

hasta luego ;-)

janini


Ich weiss nicht wie ich meine Adresse löschen kann, kannst du mir helfen und sagen wie????
ainhoa
 
Beiträge: 120
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 10:56
Wohnort: Pamplona (Navarra) Spanien (española)

Re: LEBENSLAUF

Beitragvon NN » Di 2. Aug 2011, 16:00

ainhoa hat geschrieben:Beruflicher Werdegang
...
Aushilfe in der Buchhaltungsabteilung, in der Anmeldestelle (Postbearbeitung, Korrespondenz, u.s.w.), in der Rezeption, in der Kundenabteilung und in verschiedenen administrativen Stellen _______
...
09/2000 bis 12/2007 Volkswagen Navarra (Subunternehmer Mutua Universal)

Unas correcciones más, aparte de los errores que se repiten, ya los he corregido en la carta de arriba.
Además de esos detalles lingüisticos me extraño mucho que mencionaste la familia hamburguesa donde hiciste el au pair. No me parece muy usual por aquí, por razones del estilo y también por (falta de) privacidad.

de nuevo, te deseo mucha suerte, µ
http://www.earthlings.com/
ä ö ü Ä Ö Ü ß ñ á é í ó ú ¿ ¡
NN
 
Beiträge: 1813
Registriert: Di 14. Mär 2006, 20:40

Beitragvon langzeitstudent » Di 2. Aug 2011, 17:53

hallo,

Sollte der Arbeitgeber deutsch sein, würde ich dringend empfehlen "Mancomunidad" zu übersetzen oder zu erklären, da man nicht davon ausgehen kann dass es einem deutschen Personalchef klar ist worum es da geht.

Ansonsten schliesse ich mich Janini an: Bei einer deutschen Bewerbung ist die Form deutlich wichtiger als bei einer Spanischen. Und du solltest dir wirklich genügend Zeit damit nehmen.

Viel Erfolg

LZS
langzeitstudent
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 16. Dez 2004, 23:44
Wohnort: Valencia

Beitragvon NN » Di 2. Aug 2011, 19:16

langzeitstudent hat geschrieben:..., würde ich dringend empfehlen "Mancomunidad" zu übersetzen oder zu erklären, ...

Was ist das denn ?
Interessiert mich ebenfalls.
http://www.earthlings.com/
ä ö ü Ä Ö Ü ß ñ á é í ó ú ¿ ¡
NN
 
Beiträge: 1813
Registriert: Di 14. Mär 2006, 20:40

MANCOMUNIDAD

Beitragvon ainhoa » Mi 3. Aug 2011, 09:12

Mancomunidad ist wie ein Amt, aber nicht ganz so... es ist sehr schwer zu beschreiben, aber Mancomunidad ist wenn, verschiedene Länder sich zusammen treffen für bestimmte Arbeiten die nötig sind... Die Mitglieder (die wichtiger) Sind Politiker

Auf jedem Fall die Beschreibung auf Spanisch: "Asociación libre de municipios, dentro del marco jurídico nacional, que crea una entidad local superior y a la que los muncipios asociados delegan parte de las funciones o competencias que la ley les atribuye, al objeto de que se preste un servicio conjuntamente para todos sus miembros."
ainhoa
 
Beiträge: 120
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 10:56
Wohnort: Pamplona (Navarra) Spanien (española)

Beitragvon langzeitstudent » Mi 3. Aug 2011, 09:29

"aber Mancomunidad ist wenn, verschiedene Länder sich zusammen treffen"

... auf deutsch würde man das mit "Städte und Gemeinden" und nicht mit "Länder" übersetzen.
langzeitstudent
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 16. Dez 2004, 23:44
Wohnort: Valencia

Beitragvon Campanita » Mi 3. Aug 2011, 12:33

Hallo,

vielleicht ist es dies
http://de.wikipedia.org/wiki/Verbandsgemeinde
??

Saludos.
Wie du kommst gegangen, so wirst du auch empfangen.<-> Man empfängt dich nach dem Gewand und entläßt dich nach dem Verstand.
Campanita
 
Beiträge: 2497
Registriert: Di 10. Jul 2007, 14:21


Zurück zu Suche.. / Biete..| busco.. / ofrezco..

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron