Bitte um Übersetzung

Hier könnt ihr Fragen zu Übersetzungen stellen | Aquí podéis hacer preguntas con respecto a traducciones

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

Bitte um Übersetzung

Beitragvon PeterSued » Mo 2. Nov 2015, 22:55

Komme gerade aus Santiago vom Jakobsweg zurück. Ein Lied geht mir nicht mehr aus dem Kopf - und ich bitte um Hilfe, um den Text zu verstehen - es scheint sich um Studenten-Jargon zu handeln - vielleicht gibt es jemanden, der sich mit den "Tunas" (hier: Tuna de derecho de Santiago) auskennt.

Im Voraus herzlichen Dank allen, die sich daran versuchen!
Peter

.. und hier der Text:
Adios, adios, adios,
Tierra donde estudie
donde con ilusion
mi carrera empece.
Adois, mi Universidad
cuyo reloj
no volvere a escuchar

Las calles están mojadas
y parece que llovió,
son lágrimas de una niña,
de una mujer que lloró.

Triste y sola
sola se queda Fonseca,
triste y llorosa
queda la Universidad.

Y los libros,
y los libros empeñados
en el Monte
en el Monte de Piedad .

No te acuerdas cuando te decía,
a la pálida luz de la luna,
yo no puedo querer más que a una
y esa una, mi vida, eres tú.
PeterSued
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 22:09

Re: Bitte um Übersetzung

Beitragvon mariru » Di 3. Nov 2015, 13:11

Hallo,
da sich sonst niemand erbarmt, unten die Übersetzung.

Zum besseren Verständnis:
1. Der Erzbischof Alfonso de Fonseca hat die Universität
von Santiago de Compostela sehr gefördert, sein ehemaliger
Palast ist heute - glaube ich - Teil der Universität und seine
Statue steht dort im Innenhof.
"Fonseca" im Liedtext steht daher wohl für die Statue von Fonseca
in der Universität von Santiago de Compostela und wird dementsprechend
im spanischen Liedtext auch auch als Femininum behandelt.
2. "Monte de Piedad" ist ein auf wohltätiger Basis arbeitendes
Pfandleihhaus.

Grüße, Mariru

Adios, adios, adios,
(du) Land, wo ich studiert habe,
wo ich mit großer Erwartung
meine Karriere begonnen habe.
Adios, meine Universität,
dessen Uhr ich nicht mehr
(schlagen) hören werden.

Die Straßen sind nass,
es scheint geregnet zu haben,
es sind Tränen eines Mädchens,
einer Frau, die geweint hat.

Traurig und allein,
allein bleibt Fonseca,
traurig und weinerlich
bleibt die Universität.

Und die Bücher,
und die Bücher versetzt
auf dem Monte,
dem Monte de Piedad,

Erinnerst du dich nicht, wie ich dir gesagt habe,
im bleichen Schein des Mondes,
ich kann nur Eine lieben,
und diese Eine, mein Leben, bist du.
mariru
 
Beiträge: 45
Registriert: Do 8. Nov 2007, 13:33
Wohnort: Alemania/Ruhrgebiet

Re: Bitte um Übersetzung

Beitragvon PeterSued » Di 3. Nov 2015, 22:23

@Mariru:

hab ganz herzlichen Dank für dein Erbarmen und die Erklärung der beiden Begriffe. Es hatte mich Tage gekostet, im Internet danach zu forschen. Eine Übersetzung des Textes konnte ich nicht finden und auch die beiden Begriffe konnte ich nur vage erahnen: unter Fonseca hatte ich mir ein Gebäude vorgestellt (vielleicht ist ja auch das gemeint, an dem die Statue steht), aber bei 'Monte de Piedad' dachte ich erst an eine Art Scheiterhaufen, auf dem die Studenten vielleicht ihre Bücher verbrennen - also nochmals herzlichen Dank - wenn ich dir mal irgendwie helfen kann... ich wird mein bestes geben.
Peter
PeterSued
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 22:09

Re: Bitte um Übersetzung

Beitragvon Inlinerin » Fr 6. Nov 2015, 14:10

mariru hat geschrieben:... Adios, meine Universität,
dessen Uhr ich nicht mehr
(schlagen) hören werden.

Kleiner Kongruenzfehler: ... (die) Universität (f), deren Uhr...
Saludos, Inlinerin
"Das Leben ist das, was wir erinnern und wie wir erinnern, um davon zu erzählen." (Gabriel García Márquez)
Benutzeravatar
Inlinerin
 
Beiträge: 13136
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 14:05
Wohnort: Berlin, Muttersprache deutsch, Arbeitssprachen spanisch und französisch


Zurück zu Übersetzungen | traducciones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron