deutsch für spanisch

Über dieses Forum könnt ihr Email-Kontakte knüpfen | por medio de este foro podéis formar email contactos

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

deutsch für spanisch

Beitragvon cristinafs » So 20. Apr 2008, 13:06

Hallo! Wie geht es?
Soy una chica española que estudia alemán desde hace unos cuantos años. Me gustaría practicar mi alemán a través de mail y también quería saber si alguien me puede recomendar alguna web desde donde pueda descargar información interesante en alemán (películas, libros..)
Soy gallega así que quién quiera aprender gallego además de castellano que sepa que aquí estoy para lo que necesitéis.

Vielen Dank im Voraus

Un saludo para todos
Cristina
cristinafs
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 19:56

Re: deutsch für spanisch

Beitragvon Meiga » So 20. Apr 2008, 17:32

Benvida ó foro, Cristina.

Como estás?

Alégrome coñecer a unha galega, hai pouca xente de Galicia aquí. De que cidade es?
Eu pasei algún tempo en Vigo onde me deron o meu "nome" por ser mala. ;)

Esquecín moito do meu galego, pero sí interesaríame un intercambio. En todo caso pódoche axudar có teu alemán.

Saúdos
da meiguiña.


____________________________________


Traducción para Constanze:

Bienvenida al foro, Cristina.

¿Cómo estás? Me alegro de conocer a una gallega, hay poca gente de Galicia aquí. ¿De qué ciudad eres?
Yo pasé algún tiempo en Vigo donde recibí mi apodo por ser mala. ;)

Olvidé mucho de mi gallego, pero sí estaría interesada en un intercambio. En todo caso te puedo ayudar con tu alemán.

Besten Dank für den reizenden Hinweis, Constanze. So hatte ich immerhin noch die Chance, meine so gefährlichen und absolut unentzifferbaren Zeilen ins Spanische zu übertragen, bevor sie gelöscht werden. Ich meine, die Moderatoren und Janini würden dir schon gönnen, die katalanischen Neuforisten auf Katalanisch zu begrüßen. Immerhin ist meines Wissens noch nie etwas gelöscht worden, nur weil es auf Katalanisch, Galicisch, Esperanto oder Französisch geschrieben wurde, wobei ich natürlich verstehe, dass man sich so eine Option offenhält. Wie du aber ganz richtig erkannt hast, handelt es sich hier nur um drei Sätzel zur Begrüßung, nicht um die Planung eines Terroranschlags in einer Geheimsprache.
Zuletzt geändert von Meiga am So 20. Apr 2008, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Meiga
 
Beiträge: 1499
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 09:44
Wohnort: Dresden

Beitragvon Constanze » So 20. Apr 2008, 18:10

Zitat aus den Nutzungsbestimmungen:

"1. die in diesem Forum akzeptierten Sprachen sind deutsch, spanisch und englisch. Da wir nicht jede Sprache sprechen, und somit im Zweifelsfall den Inhalt eines Beitrages in einer anderen als der o.g. Sprachen nicht feststellen können, müssen wir Beiträge in anderen Sprachen löschen".

Finde ich zwar auch schade, denn sonst könnte ich Katalanen stets auf Katalanisch begrüßen. Aber das ist eben so.

Herzlich willkommen im Forum, Cristina! :lol:
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
Constanze
 
Beiträge: 5474
Registriert: So 20. Jan 2008, 12:44
Wohnort: Fráncfort del Meno (alemana)

Beitragvon Saturnine » So 20. Apr 2008, 18:11

Tienes mensaje privado. :D
¿cómo mantener a un tonto ocupado?
(lee ABAJO)

¿cómo mantener a un tonto ocupado?
(lee arriba)
Benutzeravatar
Saturnine
 
Beiträge: 252
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 19:21
Wohnort: Alemania, lengua materna: alemán

Re: deutsch für spanisch

Beitragvon mecmar » So 20. Apr 2008, 18:44

Meiga hat geschrieben:Benvida ó foro, Cristina.

Como estás?

Alégrome de que es galega, hai pouca xente de Galicia aquí. De que cidade es?
Eu pasei algún tempo en Vigo onde me deron o meu "nome" por ser mala. ;)

Esquecín moito do meu galego, pero sí interesaríame un intercambio. En todo caso pódoche axudar co teu alemán.

Saúdos
da meiguiña.

Also ich denke schon, dass ich alles verstanden habe, auch wenn ich kein galizisch kann. Ausserdem glaube ich auch nicht, dass Meiga hier plötzlich irgendetwas Verbotenes postet. :wink:

Mach dir keine Sorgen, Constanze, und vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, aber wir passen da schon auf.


Jedenfalls, was ich nicht verstehe, ist vor allem das "esquecín" in dem Satzteil: "Esquecín moito do meu galego". Heißt das: Ich habe viel von meinem galizisch vergessen?


Danke für eine Antwort
mecmar
Lo bueno de lo malo es que nunca es lo peor.
Benutzeravatar
mecmar
 
Beiträge: 5491
Registriert: Di 9. Mär 2004, 19:05
Wohnort: Navarra, Spanien

Beitragvon Constanze » So 20. Apr 2008, 18:49

Verstanden habe ich auch so ziemlich alles, mecmar... :lol:

Vermutlich hast du auch das "esquecín" richtig verstanden, denn "vergessen" heißt auch auf Portugiesisch "esquecer".

Ist ja gut zu wissen, dass in diesem Fall großzügig mit den Nutzungsbestimmungen umgegangen wird. Ich werde dann in Zukunft auch hin und wieder Katalanisch schreiben, ich komme sonst etwas aus der Übung.

Übrigens, mecmar, ein kleiner Hinweis: "galizisch" bezieht sich auf Polen, "galicisch" auf Spanien. :wink:
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
Constanze
 
Beiträge: 5474
Registriert: So 20. Jan 2008, 12:44
Wohnort: Fráncfort del Meno (alemana)

Re: deutsch für spanisch

Beitragvon Meiga » So 20. Apr 2008, 19:34

mecmar hat geschrieben:Jedenfalls, was ich nicht verstehe, ist vor allem das "esquecín" in dem Satzteil: "Esquecín moito do meu galego". Heißt das: Ich habe viel von meinem Galizisch vergessen?

Hallo, mecmar,

ja, das hast du ganz richtig interpretiert. Ich habe die Übersetzung oben noch ergänzt, damit auch wirklich jede/r Forist/in ruhig schlafen kann. Bild

Schön, dass du keine Einwände gegen meine Zeilen hast. Wenn sich schon mal jemand vom "Ende der Welt"* :wink: hierher verirrt...

Du bist übrigens durchaus in guter Gesellschaft, wenn du "Galizisch" schreibst,
hier z.B. geht es ganz sicher nicht um jenes in Polen. Ich habe im Rahmen einer größeren Arbeit zu dem Thema ausgiebig recherchiert und kann dir versichern, dass man immer wieder der Schreibweise mit z begegnet. Empfohlen wird allerdings die andere, eben um es vom Galizischen Polens abzugrenzen.

Viele Grüße,
Meiga.


*fisterra - finisterre
Benutzeravatar
Meiga
 
Beiträge: 1499
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 09:44
Wohnort: Dresden

Beitragvon Constanze » So 20. Apr 2008, 19:40

Begegnen kann man bei intensiven Recherchen so manchen Schreibweisen (ich bin heute an einer Eisbude auch der Schreibweise "Kiersch mit Shane" begegnet), der Duden allerdings erkennt für die spanische Region lediglich die Schreibweise "Galicien" an. Und den Duden erkennst ja auch du an, im Gegensatz zu Ruhri beispielsweise...

Albträume von Terroranschlägen werde ich gewiss keine bekommen, denn wie gesagt habe ich den Text auf Anhieb verstanden, was man aber nicht bei allen Forumsteilnehmern voraussetzen kann.
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
Constanze
 
Beiträge: 5474
Registriert: So 20. Jan 2008, 12:44
Wohnort: Fráncfort del Meno (alemana)

Beitragvon Meiga » So 20. Apr 2008, 19:42

Constanze hat geschrieben:Albträume von Terroranschlägen werde ich gewiss keine bekommen, denn wie gesagt habe ich den Text auf Anhieb verstanden, was man aber nicht bei allen Forumsteilnehmern voraussetzen kann.

Das habe ich schon gemerkt, liebe Constanze, dass du dich für schlauer hältst als den Rest der Leute hier. ;) Wenn es für dich so gar kein Problem war, den Text zu verstehen, warum sollte man es den anderen nicht auch zutrauen?

Davon abgesehen wird hier viel auf Spanisch oder Deutsch geschrieben, was sich einem Teil der Leute vielleicht nicht immer 100%ig erschließt. Dafür gibt es immer noch die Option "Nachfragen", oder?
Benutzeravatar
Meiga
 
Beiträge: 1499
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 09:44
Wohnort: Dresden

Beitragvon mecmar » So 20. Apr 2008, 20:08

Hört ihr wohl auf, euch zu streiten?
Ihr macht ja der armen Cristina den ganzen Thread kaputt!!!

Wenn jemand glaubt, dass es einen Verstoß gegen die Regeln gegeben hat, dann kann er das natürlich gerne mitteilen. Aber am besten per Privatnachricht - wenn wir uns bis dahin nicht sowieso schon darum gekümmert haben.

Und grundsätzlich sollte man es vermeiden, eventuell und im Zweifelsfalle gegen die Regeln zu verstoßen, dann dazu sind sie da.

Also: Kein Streit mehr hier, ok?


:wink:
Lo bueno de lo malo es que nunca es lo peor.
Benutzeravatar
mecmar
 
Beiträge: 5491
Registriert: Di 9. Mär 2004, 19:05
Wohnort: Navarra, Spanien

Re: deutsch für spanisch

Beitragvon NN » So 20. Apr 2008, 21:01

cristinafs hat geschrieben:Me gustaría practicar mi alemán a través de mail y también quería saber si alguien me puede recomendar alguna web desde donde pueda descargar información interesante en alemán (películas, libros..)

Hola Cristina,

primero una afectuosa bienvenida al foro!

Respecto a las informaciones que buscas, no sé exactamente en que tipo te intereses, por eso empiezo con dos enlaces al azar
Periódicos en Alemania
Portada de paginas web de ciudades alemanas donde se encuentran las carteleras del cine et cétera.

Espero que los demás añadan más enlaces útiles.

Slds, Stefan
http://www.earthlings.com/
ä ö ü Ä Ö Ü ß ñ á é í ó ú ¿ ¡
NN
 
Beiträge: 1813
Registriert: Di 14. Mär 2006, 20:40

Beitragvon moquito » Mi 16. Jul 2008, 17:47

una respuesta tarde porque soy un nuevo miembro del foro - desde hace unos dias.
Si ya es posible, yo quería escribir emails contigo.

Puedes enviarme una mensaje a:
sarah-lang88ARROBAweb.de

muchos saludos
moquito
Nunca te acostarás sin saber una cosa más
Benutzeravatar
moquito
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 15. Jul 2008, 20:57
Wohnort: Algovia-la parte accidentada de Alemania...lengua materna: alemán - español como ex-lengua escolar

Beitragvon mckey » Do 17. Jul 2008, 08:04

jeje,

os acordais de la frases en Suizo-alemán que puse en uno de los hilos hace ya bastante tiempo? Y vaya comentarios que hubo y todas las enigmas linguisticas que se puso despues en "bayrisch, berlinisch, preisgauerisch, etc."! Como me gusta, eso es como aprender 10 idiomas por el precio de uno...

si es por mi, a por ello con el gallego, el catalan y el andaluz. es que a partir de octubre tendré que aprender catalan tambien. y saber alguna cosa más siempre viene bien.

Soans griesst :-) (Seien sie gegrüsst - Recibid un saludo)

Euer Schweinchen Dick ( jedesmal dicker...)
La adolescencia sería un tiempo más bonito si llegara más tarde en la vida..
Wer das Leben zu ernst nimmt, braucht eine Menge Humor, um es zu überstehen...

Charlie Chaplin

Vor Inbetriebnahme der Tastatur: Gehirn einschalten
Benutzeravatar
mckey
 
Beiträge: 222
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 10:39
Wohnort: En la Huerta de España* lengua materna: SUIZO-alemán...

Beitragvon djuna » Do 17. Jul 2008, 13:16

Y ya que se abrió esta discusión, lanzo una propuesta, aunque quizá vais a tirarla en un segundo a la basura, pero yo lo intento...
Se podrían crear nuevas secciones en el foro, con otras lenguas que se hablen en España, como es el caso del gallego y del catalán (y del euskera, si es que alguien lo domina o lo quiere aprender!).
Podría haber una sección titulada: Gallego, otra con Catalán y otra con Euskera, donde la gente pudiera preguntar cosas relacionadas con estos idiomas y escribir tanto en alemán, como en castellano, como en el idioma propio de la sección.

No sé, es solo una idea, quizá hay gente que vive en estos lugares o que quiere mudarse allí y quiere aprender estos idiomas, ya que no creo que exista ningún foro gallego-alemán o euskera-alemán, pienso que sería una buena opción integrarlo en el foro de español-alemán...
Benutzeravatar
djuna
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 17. Feb 2005, 10:28
Wohnort: Regensburg/Costa Brava (catalán y castellano)


Zurück zu E-Mail-Freundschaft | amistades por email

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste