Neues Feature in der Testphase

News zum Forum und zum Wörterbuch | Noticias sobre el foro y el diccionario

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

Beitragvon Dani2801 » Do 4. Mai 2006, 08:25

t1 hat geschrieben:
Dani2801 hat geschrieben:HOLA

Wenn man einen Post schreibt und in diesem Wörter markiert, um sie zu löschen oder zu überschreiben etc, kommt jetzt immer sofort das Pop-Up Fenster, so daß man erst wieder wo ganz anders hinklicken muß und dann noch mal auf die Stelle, etc...


Das Fenster verschwindet, wenn man einmal die Maus in das Fenster und wieder hinaus bewegt (nicht klicken!). Die Markierung sollte erhalten bleiben.

Gruss
t1


Hab' das direkt mal getestet - funktioniert zwar ansatzweise - aber das Fenster "poppt" dann öfter wieder auf so lange etwas markiert ist, und ist je nach Wort auch so groß, daß es komplette Textteile verdeckt...
Vielleicht liegts auch an meinen PC-Einstellungen? Bin leider "nur" user! :oops:

Prinzipiell ist es nicht so schlimm, aber wenn man gewohnt ist, sehr schnell zu tippen, klicken, löschen, einfügen etc... dann verheddert man sich schon mal selbst ... :wink:

Dani
Benutzeravatar
Dani2801
 
Beiträge: 2156
Registriert: Do 19. Jan 2006, 09:44
Wohnort: MTY/Mex. (alemana - "kölsches Mädche")

Beitragvon zottel » Do 4. Mai 2006, 08:44

Mignon1980 hat geschrieben:"MUY PADRE" el nuevo feature! :D

So würde man die Neuerung in Mexiko beschreiben...


ist "MUY PADRE" möglicherweise eine Abkürzung für MUY Puta MADRE ?
Benutzeravatar
zottel
 
Beiträge: 933
Registriert: Di 21. Feb 2006, 22:39
Wohnort: Osnabrück *masculino* lengua materna: alemán

Beitragvon Mignon1980 » Do 4. Mai 2006, 12:29

"muy padre" steht im mexikanischen Sprachgebrauch für alles, was "ganz toll" ist...

"padre" also nicht als Abkürzung für "de puta madre" - obwohl es von der Bedeutung her gleich ist...

Salu2 und einen schönen Tag allen,

Mignon1980
Benutzeravatar
Mignon1980
 
Beiträge: 100
Registriert: So 23. Apr 2006, 03:00
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon loli » Do 4. Mai 2006, 12:53

Hallo :wink:

Ich finde das ist eine super Idee, es ist sehr praktisch. Dieses Forum ist einfach spitzenklasse , die Leute und Wörterbuch ALLES!!!! Seit ich dieses Forum kenne, habe ich viel gelernt.

DANKE euch ALLEN :wink:
korrigiert mich bitte, danke
loli
 
Beiträge: 190
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 18:13
Wohnort: Santiago de Compostela

Beitragvon Inlinerin » Do 4. Mai 2006, 18:57

Dani2801 hat geschrieben:...aber das Fenster "poppt" dann öfter wieder auf, so lange etwas markiert ist,
und ist je nach Wort auch so groß, daß es komplette Textteile verdeckt...
Prinzipiell ist es nicht so schlimm, aber wenn man gewohnt ist, sehr schnell zu tippen, klicken, löschen, einfügen etc...
dann verheddert man sich schon mal selbst

Ja, so geht es mir auch. Vor allem kriege ich das Fenster manchmal ewig nicht wieder weg!
Und da ich nicht so häufig das Wörterbuch benutze :lol: , nervt es mich dann schon mal...
Aber im Prinzip ist das eine feine Sache!

Übrigens: Kennt Ihr die Anfragen an den Sender Jerewan? Die gehen immer so (auch wenn's nun Geschichte ist):

Anfrage an den Sender Jerewan:
Ist es möglich, die Wirtschaft der DDR mit einer einzigen Atombombe lahm zu legen?
Antwort: Im Prinzip "Ja". Aber warum so ein Aufwand? Ein paar Grade Frost und drei Flocken Schnee tun's auch! :lol:
Saludos, Inlinerin
"Das Leben ist das, was wir erinnern und wie wir erinnern, um davon zu erzählen." (Gabriel García Márquez)
Benutzeravatar
Inlinerin
 
Beiträge: 13136
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 14:05
Wohnort: Berlin, Muttersprache deutsch, Arbeitssprachen spanisch und französisch

Beitragvon Rata » Mo 8. Mai 2006, 20:53

Hi t1!


Das scheinst Du ja jetzt im Griff zu haben :-)
Funktioniert, so wie es im Moment ist, sogar am Mac in allen Browsern unter OS X.


Danke schön! 8-)


Lieber Gruß
Rata
Rata
 
Beiträge: 7277
Registriert: So 6. Nov 2005, 21:27

Beitragvon Filip » Mo 8. Mai 2006, 21:05

Hallo,

ich finde die Idee mit dem PopUp-Fenster sehr gut!
Nur zwei "kleine" Sachen:

1. Toll wäre es wenn man unter Profil -> Eigenschaften dass Feature je nach Bedarf manuell aus- und wieder einschalten könnte.
2. Ich finde das Pop-Up Fenster ein klein wenig zu groß geraten, vielleicht könnte man es noch ein bißchen verkleinern?


Saludos
Filip
Benutzeravatar
Filip
 
Beiträge: 497
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 16:52
Wohnort: Passau (DE) / Guadalajara (Mex.) --- lengua materna: alemán

Betatester gesucht...

Beitragvon t1 » Mi 17. Mai 2006, 00:30

Hi alle,

wir haben das Ganze noch etwas verändert. Insbesondere sollten die Meldungen entsprechend der Spracheinstellungen des verwendeten Webbrowsers erscheinen.

Ausserdem ist es jetzt total trivial möglich, diesen Übersetzungsservice auf beliebigen Webseiten einzubauen. Dazu muss lediglich folgender Code-Schnipsel in die Seite eingebaut werden:


<script type="text/javascript"><!--
myjmk_color_bg = "ffffff";
myjmk_color_text = "000000";
myjmk_lang = "de";
myjmk_text_size = "11";
//--></script>
<script src="http://rpc.myjmk.com/xmlhttp/rsp.js" type="text/javascript"></script>


die Werte myjmk_color_bg und myjmk_color_text bestimmen die Hintergrundfarbe und die Textfarbe. Durch myjmk_text_size kann man die Textgröße bestimmen. Die Variable myjmk_lang kann die Werte "de", "es" oder "en" haben. Wenn diese Variable gesetzt ist, erscheinen die Meldungen immer in dieser Sprache. Wird die Variable nicht gesetzt, richten sich die Meldungen nach den Browsereinstellungen des Besuchers der Seite...

Wenn das jemand testen möchte, dann nur zu... Um Rückmeldungen wird gebeten. Als Beispile kann man sich ja die Sourcecode der Forumseite ansehen. Die Einbindung erfolg recht weit oben in der Seite...

Ach ja: Das Ganze ist noch in der Beta-Phase. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es hier noch Änderungen gibt.

Gruss
t1
Benutzeravatar
t1
Site Admin
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 12:34
Wohnort: Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Ankündigungen und Neuigkeiten | anuncios y novedades

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron