Fehler im Wörterbuch

News zum Forum und zum Wörterbuch | Noticias sobre el foro y el diccionario

Moderatoren: Inlinerin, mecmar

Beitragvon Ruhri » Di 10. Jul 2007, 11:11

Hola Boccanegra,

Boccanegra hat geschrieben:Heißt es nach der 2007er Orthografie jetzt wirklich "jemandem leidtun" (Dativ, klein, zusammen)?! Ich hatte mich gerade erst an die 1998-Rechtschreibung "jemandem Leid tun" (Dativ, groß, getrennt) gewöhnt und die 1900-Variante "jemandem leid tun" (Dativ, klein, getrennt) erfolgreich vergessen... :roll:
Ja, leider:
Rechtschreibrat hat geschrieben:§ (3) Zusammensetzungen mit einem substantivischen ersten Bestandteil.
Dabei handelt es sich um folgende Fälle, bei denen die ersten Bestandteile
die Eigenschaften selbständiger Substantive weitgehend verloren
haben:
eislaufen, kopfstehen, leidtun, nottun, standhalten, stattfinden, stattgeben,
statthaben, teilhaben, teilnehmen, wundernehmen


Es lohnt sich übrigens, die Regeln von der Seite des Rechtschreibrates herunterzuladen (PDF-Datei, ca. 1,1 MB): http://rechtschreibrat.ids-mannheim.de/aktuell/
Da ist man dann an der Quelle.

Übrigens, die Windows-Rechtschreibprüfung ignoriert diese blöde Regel auch. Wer nicht gerade das Pech hat, in der Schule glänzen zu müssen, oder bei einer Behörde zu arbeiten, darf es Windows durchaus gleich tun (s. http://forum.myjmk.com/viewtopic.php?t=5205).

Adiós,
Ruhri.
Benutzeravatar
Ruhri
 
Beiträge: 1316
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 09:51
Wohnort: Westfalia / Alemania • Lengua materna: alemán • Tengo muy pocos conocimientos de español.

Beitragvon Boccanegra » Di 10. Jul 2007, 13:03

Ah, leidtun wie wundernehmen, alles klar. Ist logisch! :lol:

Vielen Dank für den Link, Ruhri - der ersetzt ja fast den Duden im Regal!

Übrigens bin ich ja sonst überhaupt kein Rechtschreibreform-Basher; ich finde, dabei ist auch viel Sinnvolles herausgekommen. Aber langsam sollten sie mit dem Reformieren auch mal wieder aufhören...
Saludos,
Boccanegra

"No, no, no, no es así. La vida no es así, en la vida no ocurre así." (Luis Martín-Santos, Tiempo de Silencio)
Boccanegra
 
Beiträge: 158
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 23:31
Wohnort: Berlín, lengua materna: alemán

Beitragvon EvitaDinamita » Di 10. Jul 2007, 14:32

Boccanegra hat geschrieben:(...)Vielzahl von Übersetzungsformen - mit und ohne Artikel, mit und ohne Erläuterung, dass es der Name eines Bundeslandes ist, mit und ohne offizielle Zusätze wie "Freistaat" etc. (...)
Und auf jeden Fall sollte es für "Bundesland" immer Estado federado, nicht Estado federal heißen. Estado federal bedeutet "Bundesstaat" und würde sich also auf den Bund (la República Federal), nicht auf die einzelnen Länder beziehen!

Boccanegra, me hablas al alma. Aunque Janini aún no se ha explicado aquí al respecto, tocas un tema que ya habíamos discutido anteriormente. Y que creo que YO no había entendido (¡en español!) correctamente hasta tu explicación. Y me gusta tu propuesta, que sería una respuesta a Mecmar, sobre la diferencia entre estado federal y federado.

Yo los daba como sinónimos: federación, estado federal y estado federado (en minúsculas, pues es nombre común), válido para el país y sus regiones. Lo mismo que "estado" puede significal el general de un país (en mayúsculas) o referirse a las regiones que lo forman (en minúscula). Pero ahora veo que aunque se emplea (muy a menudo, casi tanto como "land") estado federal para los estados miembros de una federación lo correcto sería "estado federado".

Para la uniformidad o corrección de las entradas al diccionario (que es función de los administradores) está la ventana de propuestas (Wortvorschlagsfunktion) en la página inicial bajo las banderitas para elegir idioma.

Si tienes (tenéis) propuestas al respecto lo mejor es hacerlo ahí.

Deutsches Bundesland - estado alemán federado, estado federado alemán, estado federado en Alemania, estado federado de Alemania, comunidad autónoma alemana, autonomía alemana, estado autónomo alemán, ....
¿hacemos una encuesta? :lol:

Lo mismo lo de los artículos con topónimos. Sencillamente haced propuestas (con pruebas del uso/ de su corrección, p. ej. enlaces), los administradores ya verán lo que eligen ;)
Benutzeravatar
EvitaDinamita
 
Beiträge: 5694
Registriert: Di 11. Apr 2006, 21:01
Wohnort: München (D). Originaria de Málaga, Andalucía, España, Europa, La Tierra, El Universo

Beitragvon disyagal » Sa 20. Okt 2007, 12:21

Wenn man "Saarland" im Wörterbuch eingibt, erscheint dort:

Sarre (Estado federal en Alemania) - Saarland (Deutsches Bundesland)

müsste es aber nicht eigentlich "estado federado" heißen?


Und das hier:

hablando con propiedad (Gerundio del verbo hablar) - eigentlich (Partizip von gestehen) ??

Kommt eigentlich wirklich von gestehen??
disyagal
 
Beiträge: 171
Registriert: Sa 26. Mär 2005, 12:12
Wohnort: Alemania * lengua materna: alemán

Beitragvon Inlinerin » So 21. Okt 2007, 15:21

disyagal hat geschrieben:Sarre (Estado federal en Alemania) - Saarland (Deutsches Bundesland)
hablando con propiedad (Gerundio del verbo hablar) - eigentlich (Partizip von gestehen) ??

Hallo disyagal,
herzlichen Dank für den Hinweis. Beide Fehler sind schon korrigiert!
Saludos, Inlinerin
"Das Leben ist das, was wir erinnern und wie wir erinnern, um davon zu erzählen." (Gabriel García Márquez)
Benutzeravatar
Inlinerin
 
Beiträge: 13136
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 14:05
Wohnort: Berlin, Muttersprache deutsch, Arbeitssprachen spanisch und französisch

Beitragvon disyagal » Mi 31. Okt 2007, 19:51

Entschuldigung, mit ist schon wieder etwas aufgefallen... :oops:

zusammenhalten - mutuamente ??
disyagal
 
Beiträge: 171
Registriert: Sa 26. Mär 2005, 12:12
Wohnort: Alemania * lengua materna: alemán

Beitragvon Inlinerin » Mi 31. Okt 2007, 20:28

disyagal hat geschrieben:zusammenhalten - mutuamente

Aber nicht doch: Wieso Entschuldigung? :roll:
Die Bitte um Entschuldigung kommt von dieser Seite... :oops:

Der falsche Eintrag ist gelöscht. Vielen Dank für den Hinweis!
Saludos, Inlinerin
"Das Leben ist das, was wir erinnern und wie wir erinnern, um davon zu erzählen." (Gabriel García Márquez)
Benutzeravatar
Inlinerin
 
Beiträge: 13136
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 14:05
Wohnort: Berlin, Muttersprache deutsch, Arbeitssprachen spanisch und französisch

Beitragvon disyagal » Mi 31. Okt 2007, 20:45

Wow, das ging ja schnell!

Ich wollte nur nicht, dass es wie herummäkeln aussieht, denn ich finde das Wörterbuch (+ Forum) echt super :D
disyagal
 
Beiträge: 171
Registriert: Sa 26. Mär 2005, 12:12
Wohnort: Alemania * lengua materna: alemán

Fehler im Wörterbuch

Beitragvon janini » Mi 31. Okt 2007, 22:10

disyagal hat geschrieben:Wow, das ging ja schnell!

Ich wollte nur nicht, dass es wie herummäkeln aussieht, denn ich finde das Wörterbuch (+ Forum) echt super :D


Hallo disyagal,

möchte mich der Meinung Inlinerins anschließen.
Nur mir Hilfe unserer User können wir die Qualität des Wortschatzes verbessern.
Daher noch einmal vielen Dank an alle, die uns Fehler im Wortschatz (über diesen Thread oder unsere Vorschlagsfunktion) melden!

Gruß

janini 8)
-------------------------------------------------------------------------------
www.myjmk.com | your Spanish / German online dictionary
-------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
janini
Site Admin
 
Beiträge: 1626
Registriert: Fr 26. Dez 2003, 01:27
Wohnort: München, Germany

Vorherige

Zurück zu Ankündigungen und Neuigkeiten | anuncios y novedades

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste